Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Panzerweekends 2018

Panzerweekends vom 26./27. Mai und 1./2. September im Militärmuseum Full

An den beiden genannten Wochenenden führt das Militärmuseum in Full wieder zwei Panzerweekends durch.

Das erste Wochenende vom 26./27. Mai ist moderneren Panzerfahrzeugen aus der Zeit des Kalten Krieges gewidmet. Schwerpunkt bilden Leopard-Panzer.
Zu sehen sind Kampfpanzer Leopard 1 der deutschen Bundeswehr und der niederländischen Armee, auch ein Gepard-Flakpanzer. Aus der Schweizer Armee werden ein Kampfpanzer Centurion 57 und ein Leopard 2 gezeigt. Der Warschauer Pakt ist mit einem Kampfpanzer T-55AM2 vertreten. Alle diese Panzer werden im Demonstrationsgelände in Aktion gezeigt.  Zusätzlich steht ein Schiesssimulator Panzer 55 Centurion zur Verfügung.

Das zweite Panzerweekend vom 1./2. Mai zeigt  Panzer, Fahrzeuge und Reenactementgruppen verschiedener Staaten aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges. Eine Attraktion wird die erstmalige Präsentation des totalrestaurierten Sturmgeschützes IIIG „Tannenberg“ des Museums bilden.

Sie haben an beiden Wochenenden die Möglichkeit, mit Kampf- oder Schützenpanzern Rundfahrten zu machen.  Am Grillstand, an der Feldbäckerei und in unserem Festzelt können Sie sich verpflegen. Für Sammler werden Militariaartikel angeboten.

 Panzerweekends 2018 im Schweizerisches Militärmuseums Full-Reuenthal

 Schweiz. Militärmuseum Full, 5324 Full, General Guisan-Strasse 1

 

 Öffnungszeiten:

 Samstag, 10:00 – 17:00

 Sonntag, 10:00 – 16:00

 

 Eintrittspreise (inkl. Parkplatz und Besuch Militärmuseum und am Samstag auch Festungsmuseum):

 Erwachsene Fr. 15.--, Kinder 6 – 16 Jahre Fr. 6.—