Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Trägerschaft

Trägerschaft des Schweizerischen Militärmuseums Full, des Festungsmuseums Reuenthal und der Militärhistorischen Anlagen Kanton Aargau bildet der 1982 gegründete, seit 1989 im Handelsregister eingetragene Verein Militär- und Festungsmuseum Full-Reuenthal. Der Verein umfasst gut 1‘800 Mitglieder. Die Statuten bilden die rechtliche Grundlage der Vereinstätigkeit.

Der Verein bezweckt die Erhaltung und die öffentliche Zugänglichmachung von militärischer Bewaffnung und Ausrüstung des In- und Auslands und von Befestigungsanlagen im Kanton Aargau.

Der Verein betreibt nicht nur die drei Museumsteile, sondern ist auch Eigentümerin der Museumsliegenschaften, der militärhistorischen Anlagen und eines grosses Teils der Museumsexponate.

 

 

 

Der Einsatz in allen Sparten des Museums erfolgt ehrenamtlich. Eine grosse Gruppe freiwilliger Helferinnen und Helfer betreibt während der Museumssaison von Anfang April bis Ende Oktober die drei Museumsteile. Im Winterhalbjahr werden Unterhalts-, Erweiterungs- und Restaurierungsarbeiten ausgeführt.

Die Finanzierung erfolgt ohne regelmässige staatliche Unterstützung allein durch die Einkünfte der drei Museumsteile (Eintritte, Events, Gaststätten, Shops), Mitgliederbeiträge und Spenden.

Militär- und Festungsmuseum sind Mitglied im Verband der Museen der Schweiz und geniessen als von der Schweizer Armee A-qualifizierte Museen die kostenlose Abgabe von liquidiertem Armeematerial in funktionsfähigem Zustand.

Unsere umfangreiche und interessante Arbeit und die Erreichung unserer Ziele können nur gewährleistet werden, wenn uns möglichst viele Vereinsmitglieder unterstützen bzw. aktiv mitarbeiten. Es würde uns sehr freuen, wenn auch Sie sich zu einer Vereinsmitgliedschaft entschliessen oder aktiv als Museumshelfer/-in mitwirken könnten!